HoR-Banner auf der MiSO-Klausurtagung im August 2018 in St. Andreasberg
HoR-Banner auf der MiSO-Klausurtagung im August 2018 in St. Andreasberg

MiSO führt seit 2016 in Hannover und der Region das Programm „House of Resources“ (HoR) durch. Finanziert wird es aus Bundesmitteln (BAMF). Das Projekt ist zunächst auf drei Jahre bewilligt worden – es läuft also mindestens noch bis zum 31. Juli 2019.

Vorrangige Ziele von HoR sind die Stärkung von Organisationsstrukturen - insbesondere bei migrantischen Initiativen – und die Förderung von Teilhabe und ehrenamtlichem Engagement. Neben Beratung, Schulung und Vernetzung bietet das von MiSO koordinierte Programm auch eine finanzielle Förderung von Projekten.

Für das Jahr 2017 hat die HoR-Projektleitung jetzt eine Bilanz vorgelegt. Danach wurden insgesamt 51 Projektanträge gefördert – davon 44 von MiSO-Mitgliedsvereinen. 27 waren sogenannte „Jury-Projekte“ mit einer Förderung von über 500 €. Durchgeführt wurden 9 Fortbildungen/Workshops. 3 der Akteure aus 2017 wurden neu in das Netzwerk aufgenommen, so dass der MiSO-Verein jetzt 40 Mitglieder hat.

26.06.2018
Co-Working-Space beim House of Resources Hannover eröffnet
„Eine Chance für flexibles Arbeiten …“

Der Co-Working-Space (CWS) ist ein mit 4 PC-Arbeitsplätzen ausgestatteter Büroraum des hannoverschen House of Resources (HoR) beim MiSO-Netzwerk. „Der Co-Working-Space ist ein Ort des Erfahrungsaustausches“, sagt HoR-Projektleiter Abayomi Bankole: „Hier findet praktischer Wissenstransfer statt.“

Der großzügig geschnittene Raum kann von gemeinnützig tätigen Vereinen und Initiativen gemeinsam genutzt werden. „Hier bietet sich eine Chance für flexibles Arbeiten“, freut sich Maddy Nsubuga-Herzogenrath vom Verein „Afropäa Hannover e.V.“: „Auch ein Ort, um neue Leute zum Networken zu treffen!“

Voraussetzung für die Nutzung ist, dass die Arbeit, die Vereine und Initiativen dort machen, zum Gemeinwohl beiträgt. Der CWS darf nicht für berufliche oder private Arbeiten genutzt werden. Der CWS befindet sich in der 4. Etage des Gebäudes Mengendamm 12, 30177 Hannover-List – auf der gleichen Etage wie das MiSO-Büro. Vor der ersten Nutzung des Raumes ist eine Einführung erforderlich. Dafür benötigen Interessierte einen Termin mit der zuständigen MiSO-MitarbeiterIn Lesia Brezitska, Telefon: 0511 54 57 19 56. Je nach Bedarf nimmt die Einführung etwa 10 bis 15 Minuten in Anspruch.

Ukrainischer Chor "Kalyna"
Mobile PA Sound Anlage-Mobile PA Sound Anlage Akku-MP3-USB-SD inkl. Funkmikrofone 900W Soundsystem E-Lektron EL38-M à 1 Stück

Notenständer- McGrey 11940 Orchesterpult Lochblech mit Notenklemmen 3er SET à 1 Stück

Funkmikrofon Set- ELEGIANT VHF Funkmikrofon Set Professional Dual 2 Handmikrofon à 1 Stück

LEDs Buchlampen LE Doppelkopf 8 LEDs Buchlampen 3.0 à 2 Stück

Mikrofonständer - Pronomic MS-116 Mikrofonständer mit Galgen 3er Set à 1 Stück
Iryna Pirozhok
MiSO-Netzwerk Hannover e.V.
Die Tische haben einen Alu-Rahmen und sind untereinander zu verbinden. Sie haben eine Fläche von 100 x 60 cm und sind höhenverstellbar. Gut zu transportieren, ideal für Infostände, Märkte etc.
MiSO
0511 54571956
Mengendamm 12
30177 Hannover-List
MiSO-Netzwerk Hannover e.V.
Der handliche Koffer enthält alles, was bei Präsentationen mit Pinnwand oder Flipchart gebraucht wird, also insbesondere Karten und große Filzstifte.
MiSO
0511 54571956
Mengendamm 12
30177 Hannover-List
Kontakt | Impressum | Datenschutz